Das Konzept des Motels beruht auf einem Rasterfeld von 3 x 3m. Funktionen wie Aufenthalt mit flexiblen Grundrissen, Parken und Erholung sollten auf Grundlage der Rasterung zu Funktionseinheiten zusammengefasst werden. Diese Einheiten wiederum wurden so positioniert, dass spannende Freiräume enstanden und keine direkte Sichtbeziehung zwischen den Appartments herrschte. Die geordnete und strukturierte Vorgehensweise erlaubte uns den dörflichen Charakter der Gemeinde
mit den vielen Grüngärten und Einfamilien-